Hal Leonard schließt sich mit der Muse Group zusammen

1 hal leonard x muse group

Die bahnbrechende Vereinbarung bringt die Teams zusammen, die hinter den weltweit kultigsten Notenkatalogen, den größten Online-Musiker-Communities und preisgekrönter Software für Musiker stehen.

Hal Leonard, der legendäre Noten- und Bildungsverlag, schließt sich mit dem digitalen Marktführer Muse Group zusammen, um den Zugang zu populärer Musik und Kreativwerkzeugen für Musiker weltweit zu revolutionieren. Als Hersteller der weltweit populärsten Online-Bibliotheken, Tools und Community-Bereiche für Musikschaffende – darunter MuseScore, Ultimate Guitar und Audacity – festigt diese Partnerschaft die Position der Muse Group als Branchenführer im Bereich Musikinhalte und -erstellung weiter. Sowohl die Muse Group als auch Hal Leonard werden ihre jeweiligen Hauptsitze in den USA und Zypern sowie ihre unterschiedlichen operativen Kompetenzen beibehalten. Unterstützt durch eine Wachstumsinvestition von Francisco Partners, einem wichtigen Investor in branchenführende Musiktechnologie- und Content-Unternehmen, markiert diese Vereinbarung den nächsten Schritt in einer engen, langjährigen Partnerschaft zwischen Muse Group und Hal Leonard.

Neben seinem umfangreichen Katalog an pädagogischer und klassischer Musik umfasst Hal Leonards lizenzierte Arrangements die weltweit bekanntesten Künstler und Partituren, von Taylor Swift und den Beatles bis hin zu John Williams und Disney-Soundtracks. Zusammen mit den über 3 Millionen von Experten und der Community erstellten Tabs und Kompositionen auf Muse Group’s Ultimate Guitar und MuseScore umfasst das gemeinsame Unternehmen nun eine Inhaltsbibliothek mit über 5,5 Millionen Partituren, Tabs, Büchern, Videokursen, Backing Tracks und Presets.

Jetzt können Musiker mehr von den Arrangements und den Inhalten von Hal Leonard in digitalisierten, interaktiven Formaten auf den Muse-Plattformen lernen. Mit über 300 Millionen jährlichen Besuchern und über 40 Millionen Konten allein auf Ultimate Guitar und MuseScore wird ein ganz neues globales Publikum die Bibliothek von Hal Leonard entdecken. Die Muse Group wird auch bedeutende Softwareentwicklungen und technische Innovationen in das digitale Angebot von Hal Leonard einbringen. Zu den wichtigsten Errungenschaften der Muse Group gehören die preisgekrönte Open-Source-Notations-App MuseScore 4, die innovativen Muse Sounds-Wiedergabe-Presets sowie das neue maschinell lernende Kompositionstool „Piano Capture“ von StaffPad.

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.