• Startseite
  • NEWS
  • Gig Gear spendet mehr als 400 Paar Gig Gloves an Israel zur Unterstützung der Kriegsanstrengungen

Gig Gear spendet mehr als 400 Paar Gig Gloves an Israel zur Unterstützung der Kriegsanstrengungen

6 gig gear spendet mehr als 400 paar gig gloves an israelLinks: Evan Grazi und Danny Shatzkes von Gig Gear packen die Gig Gloves ein. Rechts: Judah Koller nimmt die Handschuhe in einem Spendenverteilungszentrum in Israel entgegen.

Gig Gear hat bekannt gegeben, dass es ca. 450 Paar seiner Flaggschiff-Arbeitshandschuhe Gig Gloves an Israel gespendet hat. Ursprünglich für AV-Installateure und Musiker entwickelt, um Gigs und Events effizient aufzubauen und dabei ihre Hände zu schützen, sahen Evan Grazi und Danny Shatzkes von Gig Gear eine Möglichkeit zu helfen, als Anfang Oktober der Krieg zwischen Israel und Palästina ausbrach.

„Als dieser Krieg ausbrach, waren wir entsetzt und wollten auf jede erdenkliche Weise helfen, aber wir fühlten uns so isoliert, weil wir in New York City lebten“, sagte Shatzkes. „Wir sahen E-Mails, in denen es um Hilfsgüter ging, die in Israel benötigt werden, und eines dieser Hilfsgüter sind taktische Handschuhe, die von den Soldaten der Israelischen Verteidigungskräfte (IDF) und der Zivilbevölkerung verwendet werden, die beschädigte Gebäude in ihren Städten und Ortschaften aufräumen.“

Obwohl die Gig Gloves nicht als taktische Handschuhe konzipiert wurden, hat Shatzkes von vielen Menschen gehört, die die Gig Gloves dank ihrer abnehmbaren Fingerspitzen für eine bessere Fingerfertigkeit und der TPR-Form zum Schutz der Hände für die Jagd und andere ähnliche Aktivitäten verwenden.

„Vor diesem Hintergrund verpackten wir die Handschuhe und schickten sie nach Washington, D.C., wo sie über eine Stiftung nach Israel geschickt und dort von einem Freund von mir, Dr. Judah Koller, der derzeit als Professor an der Hebräischen Universität arbeitet, in Empfang genommen wurden“, so Shatzkes. „Evan und ich haben beide Familie und Freunde in Israel, und es fühlte sich wirklich gut an, unseren kleinen Teil zur Hilfe beizutragen, indem wir diese Gig Gloves hinüberschicken.“

Drei Tage nach dem Versand der Handschuhe schickte Shatzkes’ Freund Judah Koller Bilder von sich selbst in einem Spendenverteilungszentrum, wo er die Handschuhe entgegennahm, die nun an die IDF-Soldaten verteilt werden konnten.

„Einige Tage nach Beginn des Krieges schrieb Danny, dass er helfen wolle und dass er glaube, dass die Gig Gloves für unsere Soldaten von Nutzen sein könnten“, sagte Koller. „Ich bestätigte, dass dies der Fall war, und vermittelte Danny und Gig Gear über andere Freunde an eine Stiftung in Washington D.C., die die Handschuhe nur wenige Tage später nach Israel verschicken wollte. Es ging alles so schnell, aber Danny hat es hinbekommen, und jetzt werden fast 450 Paar dieser Handschuhe von Soldaten getragen, die dort draußen ihr Leben für unser Land und unser Volk riskieren.“

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.