• Startseite
  • Erfolgreiche Tonmeistertagung in Düsseldorf

Erfolgreiche Tonmeistertagung in Düsseldorf

Vom 3. Bis 6. November fand in Düsseldorf mit der Tonmeistertagung die erster Präsenzmesse der professionellen Audioszene statt. Der veranstaltende VDT zieht ein positives Fazit.

tmt31 ausstellung

Über 130 professionelle Marken wurden von 86 Ausstellern auf der Tonmeistertagung (tmt31) präsentiert. Die tmt31 erreichte trotz Corona-Sorgen und Reiseproblemen rund 2000 Audioprofis aus 21 Nationen (überwiegend aus Deutschland, den Benelux-Staaten, Österreich und der Schweiz). Im Schnitt verweilte jeder Gast 1,7 Tage. Das Interesse der Besucher war laut Veranstalter derart enorm, dass z. B. am Donnerstag die durch Corona bedingte Höchstgrenze der Besucherzahl auf den Ausstellungsflächen erreicht wurde. Überraschend sei zudem gewesen, dass die bereits vor Corona definierten Ausstellungsflächen, tatsächlich restlos ausverkauft waren. Dies sei nicht zu erwarten gewesen.

Die Planungsphase habe viel Kraft und Mut abverlangt und es war laut VDT ein schwieriger Weg mit vielen Stolpersteinen, weil einfach keiner abschätzen konnte, wie sich die Krisenlage entwickelt. Letztendlich aber ist der VDT als Ausrichter froh und dankbar dafür, dass mit der Durchführung der Veranstaltung ein positives Signal für die Pro-Audio-Branche gesetzt werden konnte. Die Durchführung der Tonmeistertagung sei für alle Beteiligten der richtige Entschluss und ein voller Erfolg gewesen.

Positive Stimmung auf der tmt31

Die tmt31 war von einer allseits spürbaren positiven Stimmung getragen und alle Beteiligten haben die lang ersehnte persönliche Begegnung genossen. Besonders erfreulich war in Augen des VDT der Zustrom von jungen Besuchern. Die Konzeption der Tonmeistertagung mit der Einbeziehung zahlreicher Bildungsinstitute habe im Besonderem dazu beigetragen, dass viele Studenten den Weg zur Tonmeistertagung gefunden haben.

Vielfältiges Event- und Kongressprogramm

Die Tonmeistertagung präsentierte ein regelrechtes Feuerwerk technologischer Innovationen aus dem gesamten Spektrum der professionellen Audioszene

Das Kongressprogramm bot einen vielseitigen, aktuellen, spannenden und inspirierenden Mix von Themenkomplexen. Das Programm umfasste unter anderem zeitgemäße Audiothemen wie immersive Audio-Aufnahme- und Mischung, Akustik, Streaming, Personalisierung im Rundfunk, vernetzte Audio- und Videotechnik, 3D-Musikproduktion, elektronische Musik, Live Sound und Theater, Mikrofontechnik und widmete sich in diesem Jahr erstmalig dem Thema Game-Audio.

Daneben fanden viele inspirierende Diskussionsrunden im Roundtable-Format statt und die Technologie-Stage bot allen Besuchern einen kostenfreien Zugang zu vielen Produktvorvorstellungen und technischen Vorführungen und es gab Einblicke in verschiedene Unternehmenswelten.

Stimmen von der Tonmeistertagung

Pan Acoustics, Johannes Kampert, Head of Global Sales
„Kompetentes Fachpublikum und interessante Gespräche in ungezwungener Atmosphäre prägten für uns die diesjährige TMT. Besonders haben wir uns über den merklich gestiegenen Anteil an jungen Teilnehmern gefreut, die den Weg zur Tagung gefunden haben. Für Pan Acoustics war die TMT2021 ein echter Gewinn!“

Kling & Freitag GmbH, Marco Kuhnmünch, Director of Sales & Marketing
„Kling & Freitag ist traditionell stark auf den Bereich „Theater und Opernhäuser“ ausgerichtet. Daher konnte es uns kaum mehr freuen, dass gerade die TMT die erste ernsthafte Fachtagung nach dieser langen Zeit ist. Fantastisches Publikum, viele gute Gespräche und interessante Fachvorträge waren schon immer die Mischung, die die TMT so besonders machte und daran konnte auch die Zwangspause nichts a ändern.“

Austrian Audio GmbH, Kurt Richter, Sales Manager DACH
„Wir waren sehr positiv überrascht von der Tonmeistertagung. Sowohl die Qualität der Aussteller wie auch der Besucher bis hin zu den Studierenden war sehr hochkarätig. Leider haben wir etwas zu spät von der Tagung erfahren und waren somit auch spät mit der Buchung dran was dazu geführt hat, dass wir unseren Stand im hintersten Teil der Messe hatten. Trotzdem hatten wir regen Besucherverkehr und laufend interessante Gespräche. Auch den Rahmen im CCD haben wir als sehr angenehm empfunden. Vor allem den Umstand, dass es entgegen anderen Audio Messen nirgendwo zu sinnbefreiten Beschallungsorgien gekommen ist. Die angenehme Akustik auf der Ausstellungsfläche hat weiter dazu beigetragen, dass man in angenehmer Atmosphäre gute Gespräche führen konnte. Auch die Organisation vorab lief gut organisiert, stets freundlich und bemüht ab. Ein spezieller Dank hier an Frau Renate Paxa und Herrn Branko Glisovic.

Amptown System Company, Malte Polli-Holstein, Managing Director
„Die TMT31 hat nach der Corona-Pause die Branche wieder zusammengeführt und endlich einen persönlichen Austausch ermöglicht. Wir haben uns sehr gefreut alte Bekannte wiederzutreffen, neue kennenzulernen und uns mit ihnen auszutauschen. Für Amptown eine rundum gelungene Veranstaltung – wir freuen uns auf die nächste!“

https://tonmeistertagung.com/de/

Tags: Messe, Tonmeistertagung, VDT

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Aktuelle Ausgabe

Cover des aktuellen Magazin das musikinstrument

Printausgabe & E-Paper

das musikinstrument Sonderhefte

das musikinstrument Magazin - Sonderhefte

Download als E-Paper

das musikintrument Jahresausgaben

das musikinstrument Magazin - Akutelle Ausgabe

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.